SOPHIA
STEIMLE

Försterin
Privatwaldrevier Region Kreuzlingen

PRIVATWALD REGION KREUZLINGEN

Das Forstrevier Kreuzlingen (Revier 206) umfasst 1’090 Hektaren Wald. Davon sind 675 Hektaren in Privatbesitz und 418 Hektaren im Besitz von drei öffentlichen Körperschaften und dem Kanton. Gut 700 Waldeigentümer sind von Gesetzes wegen Mitglied des Forstreviers. Die Waldgrundstücke befinden sich in den politischen Gemeinden Bottighofen, Kreuzlingen, Lengwil und Kemmental.

Die Revierförsterin Sophia Steimle ist bei der Revierkörperschaft Kreuzlingen angestellt und erfüllt die hoheitlichen Verpflichtungen aufgrund der kantonalen Gesetzgebung. Sie betreut den gesamten Privatwald im Revier und sorgt durch Beratung und Unterstützung der Privatwaldbesitzer für eine gute Bewirtschaftung des Waldes. Auch das Einmessen und Verkaufen des Holzes gehört mit zu den Aufgaben. Ziel ist es, eine naturnahe Waldbewirtschaftung unter Einhaltung des Waldgesetztes und unter Berücksichtigung der Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktionen des Waldes sicherzustellen.

VORSTAND PRIVATWALD

Präsident

Beat Vonderwahl, Landschlacht  
 

Beisitzer/Vizepräsident:

Jan Dubsky, Alterswilen

Aktuar

Martin Weber, Schönenbaumgarten

Beisitzer/Vizeaktuar

Ueli Ryter, Bottighofen

Beisitzer

Christian Badertscher, Kesswil

Kassier

Ursula Leimer, Oberhofen

Revierplan Privatwald Region Kreuzlingen

Aktuelle Informationen finden Sie auf Facebook.